DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Geltungsbereich

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie gem. DSGVO über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Homepage, Produkte und Dienstleistungen. Diese Erklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website auf:

 

Datenschutzbestimmungen der Berger Willi AG

Die Berger Willi AG arbeitet mit hoher Transparenz und das Vertrauen zu unseren Kunden ist uns wichtig. Die Sicherheit der Nutzer steht an erster Stelle.

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,

- Recht auf Berichtigung oder Löschung,

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Die Berger Willi AG respektiert die Privatsphäre der Nutzer der Webseite. Diese Datenschutzbestimmungen bilden die Grundlage für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten und geben Aufschluss, welche Art von Nutzerdaten durch die Berger Willi AG gesammelt werden und wie die Berger Willi AG diese Daten verwendet. Die Berger Willi AG hält die geltenden Datenschutzrechte ein und verarbeitet die Personendaten einzig zu den Zwecken, für welche die Daten übermittelt wurden. Diese Datenschutzbestimmungen werden von Zeit zu Zeit angepasst, ergänzt oder geändert. Mit jedem neuen Aufruf oder Besuch der Webseite gilt die jeweils aktuelle, abrufbare Version.

Art der erfassten Daten

Beim Besuch der Webseite der Berger Willi AG werden statistische Besucherdaten darüber erhoben, welche Teile des Webangebots vom jeweiligen Nutzer besonders häufig besucht werden. Hierbei können z.B. Daten hinsichtlich des vom Nutzer verwendeten Browsers, Betriebssystems, Weblogs und anderer Verbindungsdaten, erfasst werden, unabhängig davon, ob deren Erfassung für unsere oder andere Zwecke erforderlich ist. In diesem Zusammenhang ist es teilweise erforderlich, dass sogenannte Cookies zum Einsatz kommen. Diese gesammelten Daten beinhalten keinen Personenbezug oder sind genügend anonymisiert, um keine Rückschlüsse auf Ihre Person machen zu können.

 

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Zu den Zugriffsdaten gehören:

- Name der abgerufenen Webseite

- Datum und Uhrzeit des Abrufs

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

- übertragene Datenmenge

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Zugriffsstatus/http-Statuscode

- Meldung über erfolgreichen Abruf

- Browsertyp nebst Version, Betriebssystem des Nutzers, Sprache der Browsersoftware

- Referrer URL (die auf unsere Webseite verweisende URL, z.B. Google Suche)

- IP-Adresse und der anfragende Provider.

 

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn auf Grund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Die Berger Willi AG nimmt keine automatische Sammlung von persönlichen Daten der Nutzer wie z.B. dem Namen, der Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, vor. Eine Ausnahme davon bilden Angaben, welche der Nutzer freiwillig an die Berger Willi AG übermittelt, indem Webseite-Formulare ausgefüllt werden oder die Berger Willi AG auf andere Weise über die Webseite kontaktiert.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Schutz mit personenbezogenen Daten

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherungsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und optimiert.

Wenn Sie eine Dienstleistung unserer Webseite nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Das SSL-Verfahren ist das zur Zeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

Datensicherheit - Wie funktioniert das SSL-Verfahren?

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Mit dem SSL (Secure-Socket-Layer)-Verfahren schützt man Daten, die ein Kunde über das Internet an den Server eines Unternehmens sendet. SSL gewährt einen dreifachen Schutz:

- Ihre zu übermittelnden Eingaben werden verschlüsselt.

- Es ist sichergestellt, dass das Formular nur an den Server zurückgesendet wird, von dem es geöffnet wurde.

- Es wird geprüft, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.

 

SSL kommt immer dann zum Einsatz, wenn Sie links oben in der Adresszeile Ihres Browsers ein kleines (meist grünes) Schloss auf Ihrem Bildschirm sehen.

Trotz all unserer Anstrengungen können wir jedoch nicht ausschliessen, dass die Informationen, die Sie uns digital zukommen lassen durch andere Personen gelesen oder verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselte Emails, welche Sie per Internet verschicken nicht ausreichend gegen den unrechtmässigen Zugang Dritter geschützt sind. Daher empfehlen wir Ihnen, vertrauliche Informationen mit der Post an uns zu übermitteln.

Einsatz von Cookies

Um Ihren Besuch der Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet diese auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Handy, Tablet, PC) gespeichert werden. Einige der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies wie z.B. sind Sie angemeldet?). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies wie z.B. die Speicherung Ihrer Login Daten auf Wunsch). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und selbst über die Annahme entscheiden oder die Annahme generell ausschliessen können. Hiermit weisen wir Sie darauf hin, dass die Funktionalität und der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden kann. Mehr dazu finden Sie hier: https://support.google.com/accounts/answer/32050

Verwendung der Daten, Web-Analyse

Unsere Homepage verwendet Funktionen der Webanalysedienste Google Analytics. Dazu werden Cookies via JavaScript verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website (www.es-sicherheit.ch) durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage werden in der Regel auf den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Homepage wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Homepage auszuwerten, um Reports über die Homepage-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Homepagenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Homepage-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Daten, die Benutzer von sich aus als Nutzer des Internetauftritts übermitteln, dürfen von der Berger Willi AG zum Zweck der Verbesserung der Webseite sowie der individuellen Betreuung der Nutzer verwendet werden. Dazu gehören unter anderem das Versenden von Informationen, Angeboten oder die Benachrichtigung mit Bezug auf die Produktpalette oder auf Dienstleistungen an. Der Versand des Berger Willi AG Newsletters erfolgt nur, wenn der Nutzer dies wünscht (Newsletter Opt-in-Verfahren).

Verwendung von Google Maps

Unsere Website verwendet Google Maps um interaktive Karten anzuzeigen und Wegbeschreibungen zu erstellen. Bei der Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und der Verwendung der gesammelten Daten durch Google, dessen Vertreter oder Drittanbietern zu.

Umgang mit Kontaktanfragen

Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder per Mail (hallo@berger-haushalt.ch) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, bis zu Ihrem Widerruf gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Umgang mit Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Social-Media Content

Die Berger Willi AG kann auf ihrer Webseite Social Media Plugins, z.B. von Facebook, Google+ oder Twitter verwenden. Diese Plattformen haben eigene Datenschutzregelungen, auf welche die Berger Willi AG keinen Einfluss hat.

Facebook Link PluginLink Datenschutz

Instagram Link Datenschutz

Linkedin Link Datenschutz

Yoast Link Plugin, Link Datenschutz

Sendinblue Link Plugin, Link Datenschutz

Wünscht der Nutzer, dass keine dieser Plugins geladen werden, wird empfohlen, sich vom entsprechenden Social-Media-Dienst auszuloggen. Des Weiteren können verschiedene Browser so eingestellt oder mit Add-Ons (z.B. Facebook-Blocker) ergänzt werden, dass die Social-Media-Plugins nicht geladen werden.

Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

Link Google Webfonts
Link Datenschutzerklärung von Google

Weitergabe Ihrer Daten

Die Berger Willi AG sowie allfällige Tochter- und Zweiggesellschaften in der Unternehmensgruppe können personenbezogenen Daten gemäss diesen Datenschutzbestimmungen nutzen. Darüber hinaus werden die personenbezogenen Daten gegenüber Dritten nicht offengelegt.

Ausgenommen davon ist, wenn der Nutzer der Weitergabe der Daten an Unternehmen, die nicht mit der Berger Willi AG verbunden sind, zugestimmt hat oder wenn die Berger Willi AG hierzu gesetzlich, behördlich oder gerichtlich verpflichtet wird. Ausserdem wenn Dienstleister, welche die Berger Willi AG in der Datenverarbeitung, der Verwaltung der Webseite oder auf sonstige Weise sowie bei der Erbringung der vom Nutzer angeforderten Produkte und Dienstleistungen unterstützen, beigezogen werden. Diese Dritten werden verpflichtet, das gleiche Mass an Sicherheit und Datenschutz einzuhalten, wie die Berger Willi AG.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Ihre Informations- und Widerrufsrechte

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an hallo@berger-haushalt.ch. Wir stehen Ihnen gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung. Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

Datenschutzbestimmungen für Bewerber

Wir sammeln und speichern alle Daten, die Sie uns durch Ihre Bewerbung zur Verfügung stellen. Das beinhaltet u.a. Kontaktdaten, Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Berufserfahrung, Ausbildung und Zeugnisse, sowie unsere Notizen aus Interviews mit Ihnen), Ihren Gehaltswunsch, die Art der gewünschten Beschäftigung und des verfügbaren Datums sowie Ihre Ausweisdokumente. Darüber hinaus betrifft dies auch alle anderen Daten, die Sie uns übermittelten, einschliesslich aller Korrespondenzen, die Sie während des Bewerbungsprozesses mit uns führen.

Wir beziehen oben genannte Daten grundsätzlich von Ihnen im Rahmen der Bewerbung bzw. des Bewerbungsprozesses. Gegebenenfalls beziehen wir Daten aber auch aus anderen Quellen, einschliesslich Personaldienstleister, den Referenzen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, Webseiten und anderen öffentlich zugänglichen Daten im Internet. Darunter fallen z.B. Daten, die Sie im Rahmen eines Online-Profils offensichtlich öffentlich gemacht haben. Wir können auch Daten erhalten, die Sie uns über Webseiten Dritter übermitteln, z.B. von Jobbörsen.

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten jene internen und externen Stellen, die die Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses und zur Erfüllung gesetzlichen Pflichten benötigen.

Allfällige Auftragsverarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können Auskunft über den Zweck der Datenerhebung, zur Herkunft der Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, Kategorien der personenbezogenen Daten, Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten allenfalls offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, sowie das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling, verlangen.

Sie haben ausserdem das Recht, die Berichtigung, die Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemässen Geschäftsabwicklung benötigt werden, können davon ausgenommen sein.

Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gerne zur Verfügung stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, kontaktieren Sie uns via E-Mail an: hallo@berger-haushalt.ch.

Schlussbestimmungen

Sollten sich einzelne Bestimmungen oder Teile dieser Datenschutzbestimmungen als nichtig oder unwirksam erweisen, so wird dadurch die Gültigkeit der Datenschutzbestimmungen im Übrigen nicht berührt.
Der Gerichtsstand und das anwendbare Recht richten sich nach den AGB.